Back to Top

Unsere Planung ist noch nicht abgeschlossen. In Kürze finden Sie hier weitere Termine.

Alle aufgeführten Angebote sind übrigens auch für Gruppen buchbar. Spechen Sie gerne die jeweils angegebene Kontaktperson an.

25
Aug.
2024

Von Ameisenlöwen, Heidebauern und mancher Plaggerei

5,00 €
Sandiger Pfad durch Heidelandschaft

Führung durch die Westruper Heide

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Halterner Stausee erstreckt sich über dünigem Gelände die Westruper Heide.

Bizarre Wacholder inmitten weitläufiger Heide bieten unserem Auge eindrucksvolle Impressionen.

Heute ist die Westruper Heide Naturschutzgebiet und beherbergt zahlreiche selten gewordene Tier- und Pflanzenarten.

Doch für unsere Vorfahren war sie Kulturland und wichtige Lebensgrundlage…

Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des „Kleinsten Heidemuseums der Welt“.

Dieses kleine, aber feine Museum im Heidehäuschen wurde liebevoll von den Naturparkführern Hohe Mark e.V. eingerichtet

und bietet auf kleinstem Raum großartige Einblicke in das Leben und Überleben von Mensch, Tier und Pflanze in der Heide...

 

Eine Anmeldung zu dieser Führung ist nicht erforderlich.

31
Aug.
2024

Spätsommerfeeling

Eine Kräuterwanderung

Der Sommer ist die Zeit des Reifens. Zahlreiche Kräuter stehen in der Höhe ihrer Blütezeit, viele Beeren reifen jetzt zur Ernte heran.

Jetzt beginnt die Zeit des Sammelns, um sich Vorräte für den Winter zu schaffen.

Auf der rund zweistündigen Wanderung werden wir von Kräutern hören, die getrocknet für den Winter schmackhaften Tee ergeben und mit denen man so manchem Zipperlein zu Leibe rücken kann.

15
Sep.
2024

Essbare Wildpflanzen, Früchte, Beeren und Samen im September

25,00 €, Kinder 10,00 €
Weißdornzweig mit reifen Früchten

Spaziergang am Silbersee

Jeder Monat bietet uns im Jahreslauf neue Pflanzen, für den Teller, leckeren Tee, für Arzneien oder Kosmetik.

Wir wollen gemeinsam Essbare Wildpflanzen und heilkräftige Kräuter, Früchte, Beeren und Samen im September suchen und kennenlernen.

Anhand von eindeutigen Bestimmungsmerkmalen lernen wir diese auch alleine wiederzufinden und von giftigen Doppelgängern zu unterscheiden.

Ich verrate Rezepte aus dem Arzneibuch, für die Küche und noch allerhand Geheimnisse.

Vielleicht kann ich auch Dich mit meiner Wildpflanzen- und Heilkräuterverliebtheit anstecken.

05
Okt.
2024

Wandern durch Sand & Heide von der Burg Ramsdorf durch die Berge zur Burg nach Gemen

Sa, 05.10.2024 9:45 -16:30
16,00 € zzgl. Besichtigung, Einkehr und Busfahrt
Wandergruppe auf dem Fliegerberg

Vor der Ramsdorfer Burg erfahren wir etwas über deren Geschichte und wandern danach auf einer waldreichen und hügeligen Route durch Sand und Heide zur Burg nach Gemen.

Nach etwa 2,5 km besichtigen wir ein altes Rittergut und wandern danach durch die kulturhistorische Landschaft der östlichen Berge. Dabei führt uns der Weg durch Jahrtausende alte Hügelgräberfelder aus der frühen Bronzezeit und später noch durch einen mittelalterlichen Hudewald. Nach etwa 2,5 Std. „erklimmen“ wir den 92,5 m hohen Lünsberg.

Nach dem „Abstieg“ wandern wir durch Wald, Sand & Heide über den Fliegerberg und nehmen die restlichen 3,3 km zur Burg nach Gemen unter die Füße. Dort angekommen lernen wir noch etwas über die Geschichte der Ritterburg kennen und kehren gegen 14:30/15:00 Uhr in das idyllisch an der Burg gelegene „Ristorante Bellini“ ein.

Nach erfolgter Stärkung fahren wir mit dem Bus R51 um …06 zurück nach Ramsdorf.

06
Okt.
2024

PilzCoach für Familien - Teil 2

Erwachsene 30,00 €, Kinder 15,00 €

Für Eltern mit Kindern von 6-10 Jahren

Dieses Programm hilft Kindern und Eltern, sich spielerisch und kreativ mit dem faszinierenden Reich der Pilze vertraut zu machen.

An zwei Terminen (21.04. und 06.10.2024) seid Ihr gemeinsam mit Pilzcoachin und Pilzberaterin Andrea Hans auf Entdeckungsreise. Dabei geht es auch darum, einen posituven Fußabdruck auf der Erde zu hinterlassen, indem man die Bedeutung der Pilze in unserer Umwelt schätzt und versteht.

Themen sind unter anderen: Den Wald mit allen Sinnen erleben, Pilzexkursionen, Farben- und Formenvielfalt, Bedeutung im Ökosystem, Lebensweise und Lebensformen, Kreativ sein mit Pilzen.

Zum Schluss erhält jeder ein Motivationsabzeichen und eine Pilzcoachurkunde.

13
Okt.
2024

Genusswandern im Naturpark Hohe Mark - Wasser, Wälder, Pilze

15,00 €
Heckrinder in der Steveraue

Auf einer Wanderung durch die Auenlandschaft zwischen Lippe und Stever erwarten uns große und kleine Wunder.

Der entspannte Aufenthalt in der Natur schenkt uns sanfte Bewegung und interessante Begegnungen.

Draußen sein, frische Luft atmen, grün sehen. Ganz nebenbei beschäftigen wir uns mit Bäumen, Sträuchern und Kräutern.

Vielleicht kennt man es: Was wächst denn da? Ist die Pflanze essbar, ist sie gesundheitlich wirksam oder ist sie vielleicht giftig?

Auch in der Welt der Pilze gibt es immer etwas Spannendes zu entdecken.

Eine gemeinsame Pause mit kleinen Snacks aus der Natur ist eingeplant.

27
Okt.
2024

Die Rekener Schweiz - eine Exkursion durch Wald und Flur

So, 27.10.2024 10:00 -15:00
15,00 €
Baumpilze an Buchenstamm Eine abwechslungsreiche Herbstführung in den Rekener Bergen bietet der Naturparkführer Hohe Mark e.V. am Sonntag, den 27.10.2024 um 10 Uhr an. Während einer fünfstündigen Wanderung durch Wald und Flur haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, dieses interessante Gebiet zu entdecken und an einer begleiteten Naturerfahrung teilzunehmen. Die Waldbewohner bereiten sich auf den Winter vor, Bäume müssen überlebensnotwendige Vorkehrungen treffen. Gleichzeitig kommen zahlreiche Pilze mit ihren Fruchtkörpern zum Vorschein. Noch heute gibt es deutliche Spuren, die das Meer und die Menschen in den Halterner Sanden hinterlassen haben. Am Melchenberg gibt es eine kleine Rast, wo mitgebrachter Proviant verzehrt werden kann. Wer mag, kann den Aussichtsturm besteigen und den weiten Blick genießen.Die Wegstrecke von ca. 8 km führt teils über kleine Anstiege, so dass festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich sind.
31
Okt.
2024

Märchen und Sagen aus der Hohen Mark

10,00 €, Kinder 5,00 €, Mitglieder frei
Abendstimmung in der Westruper Heide

Ein märchenhafter Abend - Eine Kooperationsveranstaltung mit dem NABU Haltern am See.

Lohmännchen, Höllenhund und Weiße Frau, Riesen und Hünen, sie alle trieben ihr Unwesen in und um Haltern herum und werden noch heute in Märchen und Sagen lebendig.

Die Abendstimmung tut ihr übriges um ein wohliges Gruseln in uns hervorzurufen. Mutige Männer und Frauen, Mädel und Jungen sind zu dieser Märchen-Wanderung eingeladen.

16
Nov.
2024

Heilpflanzenworkshop-Wurzelzeit-Wurzelgraben

75,00 € zzgl. 20,00 € Materialkosten
Löwenzahnwurzel Wenn sich im Herbst die Pflanzenkräfte in die Erde zurückziehen und in der Wurzel anreichern, kommt die Zeit des Wurzelgrabens. Dazu müssen wir die Wurzeln in dieser Vegetationsperiode finden, indem wir die sterbenden überirdischen Pflanzenreste bestimmen können. Wir ziehen diese Kräfte, in Form von der Gesamtheit der Inhaltsstoffe, in unseren Medizinalweinen und heilenden Balsamen aus und stärken uns im Winter mit unseren selbst angesetzten Lebenselexieren. Hast Du schon mal Wegwartenkaffee probiert oder Rettichsirup? Es gibt so leichte und spannende Möglichkeiten die Verantwortung für unsere Gesundheit zu übernehmen. Pflanzenfreunde wie Meerrettich, Beinwell oder Baldrian stehen uns jetzt zur Seite. Ideal für alle, die sich für die Heilkraft der Natur begeistern!
30
Nov.
2024

Literarische Führung

15,00 €
Feder im Geäst

Die Natur mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt, den Landschaften und den Elementen ist eines der großen Themen der Dichtung.

Bei einem ca. 1,5 bis 2stündigen Spaziergang können Natur- und Literaturinteressierte sich durch die Umgebung der Biologischen Station in Lembeck begleiten lassen und unter Leitung der Natur- und Landschaftsführerin Dr. Ursula Heidbüchel Bewohnern von Wald, Feld und Flur naturkundlich und literarisch begegnen.

Und Sie können vielleicht auch selbst zum Dichter werden…

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.